Der Mensch im Mittelpunkt

Über Uns

1971 auf Selbsthilfebasis gegründet, ist die Drogenhilfe Schwaben über die Jahrzehnte stark gewachsen und hat sich dabei verändert. Sie ist heute eine gemeinnützige GmbH und gehört zur Lehmbaugruppe. Aus der ursprünglichen Drogenberatungsstelle haben sich vielfältige bedarfsorientierte und weitgehend bedarfsdeckende differenzierte Einrichtungen und Hilfsangebote entwickelt.

Ziele und Aufgaben

Das originäre Ziel der „Gesellschaftlichen Integration“ besteht weiterhin: die Wieder-Eingliederung von drogengebrauchenden Menschen in die Gesellschaft. Die Drogenhilfe Schwaben unterstützt deren Integrationsprozess mit dem Ziel der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die einzelnen Ziele orientieren sich am individuellen Hilfebedarf der Klient*innen

Die umfassenden Angebote der Drogenhilfe Schwaben reichen von der Information, Beratung und Vermittlung über die Suchtprävention, Grundversorgung, Schadensminderung bis zur Sicherung des Über-Lebens der Klient*innen. Wesentlich ist deren nachhaltige Unterstützung bei Aufbau und Stabilisierung einer dauerhaft sinnvollen Lebensperspektive.

Hauptgebäude Drogenhilfe Schwaben
Team Drogenhilfe Schwaben

„Toleranz, Akzeptanz, Vertraulichkeit, Transparenz und Professionalität sind die Werte, für die wir stehen.“

Leitbild

Ein ganzheitlich humanistisches Menschenbild – als Hintergrund eines integrativen Betreuungsansatzes – bildet die Basis und Orientierung für unsere Arbeit, Denken und Handeln. Diese grundlegende Haltung äußert sich in unserem Leitbild.

„Unser Ziel: drogenabhängige Menschen in die Gesellschaft zu reintegrieren.“

Drogenhilfe Schwaben Außenstelle TheSo Holbeinstraße

Neben unseren Kernaufgaben stehen weitere Herausforderungen und Projekte an, die zukünftig weiterverfolgt und realisiert werden sollen: Ausbau und Konsolidierung der Prävention, Verbesserung der Substitutionssituation, spezielle Angebote für ältere Abhängige, Etablierung des Naloxon-Projekts und die Installation von Drogenkonsumräumen.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Tätigkeitsbericht.

Geschäftsführung

Uwe Schmidt

Uwe Schmidt Diplom-Sozialpädagoge (FH)

Gerhard Stecker Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Suchtmedizinische Grundversorgung